Nonstop Triathlon

Athleteninformationen

Zeitplan

Samstag

  • 13:00 – 17:00 Uhr: Nachmeldung und Startnummern-Ausgabe in der Aula der
    Universität Bamberg (An der Weberei 5)

Sonntag

  • 6:00 – 7:00 Uhr: Nachmeldung
  • 6:00 – 8:00 Uhr: Startnummern-Ausgabe in der Aula der Universität Bamberg (An der Weberei 5)
  • 6:00 – 8:15 Uhr: Check-In Wechselzone
  • 8:00 – 8:15 Uhr: Wettkampfbesprechung
  • 8:15 Uhr: Shuttlebus (nur für Athleten) zum Schwimmstart
  • ab 9:30 Uhr: Schwimmstart. Rolling Start mit Nettozeitmessung

Um euch bestmöglich auf den Wettkampf vorzubereiten anbei wichtige Infos zum Ablauf der Veranstaltung:

Die Hauptveranstaltungsfläche ist der ERBA-Park an der Spinnerei in Bamberg. Hier könnt Ihr am Samstag von 13.00-17.00Uhr und am Sonntag von 06.00-8.00 Uhr eure Startunterlagen abholen bzw. euch Nachmelden. Hierzu müsst ihr in die Aula der Universität Bamberg (An der Weberei 5).

Die Wechselzone befindet sich im dahinter gelagerten Park-Bereich, hier Checkt ihr am Sonntag in der Zeit von 6.00-8.15Uhr ein. In der Wechselzone werden vorhandene Klappboxen für die Wechselkleidung genutzt. Der Transponder für die Zeitmessung ist am Fuß rechts zu tragen, bei Verlust erfolgt Verrechnung.

Nach der Wettkampfbesprechung um 8.15Uhr fährt der Busshuttle (nur für Athleten) euch zum Schwimmstart an der Nonnenbrücke. Hier habt ihr dann die Möglichkeit euren Wechselbeutel abzugeben, so dass ihr nicht Barfuß und im Neo zum Schwimmstart müsst. Diese Beutel werden im Anschluss zur Wechselzone transportiert.

Der Schwimmstart erfolgt als Rolling-Start mit Nettozeitmessung, so habt ihr alle genug Platz im Wasser. Bitte
stellt euch in der richtigen Schwimmzeit auf. Solltet ihr beim Schwimmen aufgeben und das Wasser verlassen, meldet euch sofort bei einem Wettkampfrichter, einem Helfer der Wasserwacht oder einem Kanufahrer. Etwaige Suchmaßnahmen werden bei Nichtbeachtung an den Athleten verrechnet. Nach dem Schwimmen müsst ihr ca. 400m zur Wechselzone laufen.

Die Radstrecke ist für euch gesperrt, es kann jedoch vorkommen das ein Fahrzeug die Strecke nutzt. In diesem Fall gelten die üblichen Verkehrsregeln! Rettungsfahrzeugen ist immer Vorfahrt zu gewähren. Den Hinweisen der Feuerwehren und Helfern ist Folge zu leisten. Auch auf der Radstecke gilt bei Aufgabe sofort bei einem Helfer melden! Am Ende wird ein Besenwagen folgen, der euch bei Defekt oder Aufgabe einsammelt. Die Startnummer ist auf dem Rad hinten zu tragen.

Es gibt auf der Strecke zwei Gefahrenpunkte die für euch wichtig sind:

1. Wenn ihr aus Bischberg Richtung Trosdorf ausfahrt, erreicht ihr einen Radweg. Hier gilt Überholverbot und
Geschwindigkeitsbegrenzung. Wenn ihr in an der Kreuzung Trosdorf wieder die Straße befahrt ist das wieder aufgehoben.

2. Auf dem Rückweg fahrt ihr dann auf die Spinnerei ein und müsst im Anschluss gleich links in die Industriegasse, auch ab hier gilt Überholverbot und Geschwindigkeitsbegrenzung. Ihr überquert dann den Innenhof der Uni kommt dann
wieder auf die Straße Weberei, nach dem Umfahren des Gebäudes seid ihr wieder an der Wechselzone.

Gelaufen werden dann 4 Runden auf dem Erbapark, in jeder Runde erhaltet ihr ein Gummiband, habt ihr eure 4 Runden voll (4 Gummibänder) könnt in den Zielbereich einlaufen. Beim Laufen befindet sich die Startnummer vorne.

Da an diesem Tag ebenfalls der Unilauf (Start 10.30Uhr) auf dem Gelände mit stattfindet, möchten wir euch und eure
Angehörigen bitten, den Bereich der Unilaufstrecke am Start freizuhalten, um die Läufer nicht zu behindern. Die Laufstrecke führt um unsere Wechselzone herum und führt dann aus der Erba hinaus.

Um Euer und das eurer Lieben leibliches Wohl sorgen sich Bratwurstbuden, Foodtruck und das Cafe Zuckerl mit Ihren Köstlichkeiten. Auch ein Kinderlauf wird veranstaltet. Ein Kinder- und Wasserspielplatz sind vor Ort.

Alles andere bitte der Ausschreibung entnehmen, die findet ihr HIER.

Veranstaltungsfotos werden von Sportshot bereitgestellt. Fotos vom Wettkampftag findet ihr nach der Veranstaltung auf Sportshot.de!

Wir wünschen euch viel Erfolg und einen unvergesslichen Tag.
Euer Team der IfA Nonstop Bamberg

56 Kommentare

  1. Servus,
    wird der Triathlon in diesem Jahr denn wieder stattfinden? ?:-)
    Auf einigen Internetseiten findet man nur einen nicht bestätigten Termin…
    Grüße aus der Oberpfalz 8-)

  2. Bernward Flenner

    Mit etwas Verspätung möchte ich euch doch noch ein ganz riesiges Lob für eure Veranstaltung aussprechen. Der Triathlon dieses Jahr gehört zu den schönsten, an denen ich jemals teil genommen habe. Die Schwimmstrecke ist ein völlig einzigartiges Erlebnis, auch der Rolling-Start war sehr angenehm, die Radstrecke ist abwechslungsreich, landschaftlich wunderschön und die Totalsperrung ein seltenes highlight. Wenn ihr das nächste mal etwas mehr Zeit haben solltet, um die Veranstaltung noch breiter bekannt zu machen, sollte sie bald zu denen gehören, bei denen man sich den Anmeldetermin vormerkt, um noch einen Startplatz zu ergattern.

    • Ulrike Hiltner

      Dem kann ich nur zustimmen. Die Schwimmstrecke war das absolute Highlight und die ganze Veranstaltung war klasse organisiert. Wir freuen uns auf 2020 und sind sicherlich wieder mit am Start. Vielen Dank an das Orga Team und alle Helfer!
      Sportliche Grüße aus Erlangen
      Ulrike

  3. Silke Wistuba

    Hallo Liebes Orga Team,

    Vielen Dank für Euer Engagement und die komplett neue Strecke! Ein schöner Wettkampf, nur zu empfehlen.

    Eure Silke

  4. Frank Schönfelder

    Hi,

    kann ein(e) Dritte(r) meine Startunterlagen am Samstag holen? Was muss die Person dabei haben, damit das klappt?

    Viele Grüße
    Frank

  5. Oliver Bäuerlein

    Hallo liebes Orga-Team,

    ich tue mir ein bisschen schwer mit den Infos in Eurer Ausschreibung. Ich finde, die sind teilweise etwas spärlich gesät. Gibt es hier vorab nochmal Details?

    Wann (Tag und Uhrzeit) ist denn z.B. die Startnummernausgabe? Erts am Wettkampftag vor dem Check-in oder kann man die auch schon am Vortag abholen?

    Wie gestaltet sich denn der Schwimmstart? Massenstart oder rolling Start? Ist ja ein bisschen eng „im Bereich der Schleuse 100“. Wo ist denn der Startbereich dann genau? Muss ich ja finden können, wenn ich den Shuttleservice nicht nutzen möchte.

    Ein kleiner Hinweis meinerseits noch, obwohl Ihr das bestimmt auf dem Schirm habt: Bitte denkt daran, den Abschnitt zwischen Dietendorf und der Staatsstraße nach Walsdorf (Flurbereinigungsweg) zu säubern. Insbesondere den Teil nach der Schranke! Der Bereich war bei den Trainingsfahren immer übervoll mit Schotter! Da wäre dann wahrscheinlich der Ärger vorprogrammiert, wenn jemand stürzt oder es deswegen zig Plattfüsse gibt.

    Danke für Eure Unterstützung und viele Grüße

    Olli

    PS: Die E-Mailadresse in Eurer Ausschreibung schein nicht zu funktionieren.

  6. Stefan Neumann

    Hallo,

    Gibt’s irgendwo ne gps-datei von der radstrecke zum Download?

    Grüsse

  7. Johnny

    Liebe Organisatoren,
    Ich habe vor, mich für dieses Jahr anzumelden. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkei, dass ein Neo getragen werden muss?
    Grüße aus der Oberpfalz, Johnny

    • Manfred Dusold

      Lieber Johny,
      sehr schön, dass du dich anmelden möchtest.
      Bei niedrigen Wassertemperatur kann der Einsatzleiter die Benutzung von Neoprenanzügen vorschreiben. Die endgültige Entscheidung dafür fällt spätestens Stunde vor dem Start. Die Wahrscheinlichkeit das eine Neopflicht besteht ist 50%.

      Beste Grüße

    • Manfred Dusold

      Hallo Markus,
      2017 wird es keinen IfA-Triathlon geben. Evtl. werden wir nur die Kinderwettbewerbe duchführen.

      Mit freundlichen Gruß
      Manfred

      • Hans-Rainer

        2017 kein Nonstop Tria ???
        Das ist wirklich jammerschade. Es war immer eine sehr schöne Veranstaltung !

  8. Danke für den gut organisierten Wettkampf. Das Wetter war traumhaft schön, nur etwas kühler hätte es sein dürfen :-)

    Wird es wie im Vorjahr auf der Seite veröffentlichte Bilder geben?

    Ich hoffe mal, dass es vielleicht doch nicht das letzte Mal an diesem Ort gewesen ist…

    • Manfred Dusold

      Hallo Sascha,
      danke!
      Meines Wissens gab es keinen offiziellen Fotografen…

      Grüß
      Manni

  9. Absolute Beginners

    Danke für den schönen Wettkampf 2016! Eine so entspannte und trotzdem sportlich motivierende Atmosphäre hab ich vorher noch nicht erlebt. Auch wenn die 10km eher 9,5km waren :-)
    Wäre schade, wenn es der letzte Triathlon an diesem schönen Ort gewesen wäre. Wir sind sogar extra aus Regensburg angereist und haben es trotz Stau auf der Heimfahrt nicht bereut.
    Gruß von den Absolute Beginners

  10. Pfalzgraf Markus

    Guten Morgen,

    ich hab da ne Frage&gleichzeitig eine Bitte, kann man meinen Einzelstartplatz Oly in einen
    Satffelstartplatz Oly umwandeln?
    Wenn ja, wie wo was?
    Bitte um Rückmeldug.

    Lieben Gruß
    Markus

  11. Hallo zusammen,
    Sind beim Sprinttriathlon am 10. Juli Mountainbikes mit Scheibenbremsen möglich bzw. erlaubt?
    Liebe Grüße

  12. Ulla Chwalisz

    Liebe IFAs
    Bitte schaut auf die Großbuchstaben hier unten und ergänzt das D. Der Text ist von Eurer Startseite.
    Sportliche Grüße,
    Ulla Chwalisz

    ###Die 27. Auflage des Nonstop Triathlon wird noch einmal im Hain stattfinden. Termin ist der 10. Juli 2016. Nutzt die Chance – es WIR an diesem Standort mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit der letzte Triathlon sein. ###

  13. Christoph Beck

    Ist die Anmeldung schon offen oder bin ich zu doof um mich anzumelden? Wenn ich auf die Anmeldung klicke werde ich auf die Seite der Fa. Zeitgemäß verlinkt…komme dort aber nicht weiter. Habt ihr nen Tipp für mich

  14. Hallo Bernd ;-))

    Zum Hitze-Triathlon 2015 alles Gute!
    Vorgabe 2:30:30 ;-))
    Gruss, Hugogoboy

  15. Michael Wehner

    Hallo,

    der Triathlon am Sonntag war wieder schön, auch wenn der bedauerliche Unglücksfall passiert ist. Ein kleine Kritik habe ich trotzdem: Die Distanz bei der Radstrecke ist mit 20 Km über zwei Kilometer zu kurz angegeben, was dazu führt, dass die Durchschnittsgeschwindigkeiten beim Radfahren um bis zu drei km/h niedriger als in Wirklichkeit liegen. Darüber könnte man großzügig hinwegsehen, wenn ich jetzt nicht schon zum zweiten Mal darauf angesprochen worden wäre, ob ich mit meiner Radgeschwindigkeit denn noch zufrieden bin. Wenn man weiß, wie manche Sportler ticken, dann hat man mit dieser falschen Geschwindigkeit den unangenehmen Effekt, dass sie deklassiert. Und das betrifft ja nicht nur mich, sondern alle 150 Teilnehmer. Also wenn man schon misst, Zeiten und Entfernungen nimmt, dann sollten sie eigentlich stimmen…

    Herzlicher Gruß

    • Michael Stichling

      Hallo Michael, danke für den Hinweis. Es wundert und freut mich gleichzeitig, dass unsere Streckenangaben in Zeiten der totalen GPS Erfassung doch noch wichtig sind. Wir werden nochmal richtig nachmessen und die Distanzen genauer angeben. Natürlich sollen die Ergebnisse die tatsächliche Leistung widerspiegeln.

    • Stephan Hammerl

      Hallo,

      ich beziehe mich auf den post vom letzten Jahr in dem ein Athlet geschrieben hat, dass die Sprint Strecke um 2 km zu kurz angegeben war. Ist das heute auch wieder so gewesen?

      LG vom Teilnehmer mit der wahrscheinlich längsten Anfahrt

  16. TRI-Athlete

    Schade,
    dass ich abgelaufene Sportlerergänzungsnahrung für die AK- Platzierung gewonnen habe… :-? Und ich hatte mich so über die Dose gefreut.

    • Michael Stichling

      Das hätte nicht passieren dürfen. Du bekommst von uns natürlich einwandfrei Neprosport Produkte zugesandt!

  17. Johannes

    Hallo,

    gibt es schon eine Info über die Wassertemperatur? Ist Neo erlaubt bzw. notwendig oder
    ist das Wasser warm genug?

    Danke und bis morgen
    Johannes

  18. Hallo !

    Auch 2013 ein toll organisierter Wettkampf bei Kaiserwetter.
    Aber schon wie im letzten Jahr erneut keine Sitzmöglichkeiten für Zuschauer, um etwas zu essen.
    Bitte stellt doch nächstes Jahr ein paar Wirtshausgarnituren auf.

    Danke !
    Uwe

  19. Jochen Lehmann

    Hallo,

    der Sprintriathlon vergangenes Wochenende war mein erster in Bamberg. Der Wettkampf war sehr schön und auch gut organisiert. Allerdings habe ich auf der Radstrecke die Wettkampfrichter vermisst, denn zwischen KM 5 und 12 hatte ich eine Pulk von ca. 8-10 Fahrer vor mir die sich schön abgewechselt haben. So was finde ich den anderen Athleten gegenüber unsportlich und hat mit „Bestzeit“ erreichen nicht viel zu tun. Vielleicht könnte man hier den einen oder anderen zusätzlichen Kampfrichter mehr einsetzten damit sowas nicht mehr vorkommt. Trotzdem kann ich diesen Sprinttriathlon jedem weiterempfehlen. …. bis 2013 sportlichen Grüße Jochen

  20. Großes Dankeschön für den tollen Tag! Hat echt Spaß gemacht! Super- Strecken (rund um Bamberg ist’s schon schön), Organisation, Verpflegung etc. … Hat alles gepasst!
    Gerne nä. Jahr wieder! Weiter so!
    Seid sportlich gegrüßt
    Guido :-))

  21. Vielen Dank – ich habe den Wettkampf genossen und das ganze Programm hat gestimmt!

  22. Liebe Organistatoren, liebe Helfer alle die den Triathlon möglich gemacht haben!

    Es war ein Super Event! Trotz der teilweise widrigen Wetterbedingungen absolute Klasse. Die Strecken, die Anlage, die Leute wunderbar und unvergesslich.

    Also ich komme wieder und freue mich schon darauf!

    Weiterso und nochmals vielen, vielen herzlichen Dank!

    Markus

  23. Hallo Orga Team

    vielen Dank für den Super Wettkampf. Alles Super Organisiert. Auch ganz großen Dank an das Massageteam.

    Mfg Paul

  24. Ein ganz großes Dankeschön an alle Helfer vom Bamberger Triathlon! Es war eine super organisierte und sehr schöne Veranstaltung, welche man uneingeschränkt weiter empfehlen kann! Ich starte nächstes Jahr gerne wieder.

    Viele Grüße
    Heiko

  25. Wolfgang

    Schöner Wettkampf. Gut organisiert.
    Aber bitte korrigiert die Ergebnisliste des Sprints. Der Erste dort, Gerhard Bauer, war sicherlich nicht der erste im Ziel (6min vor allen anderen????) Leider wurde das Ergebnis vor der Siegerehrung nicht ausgehängt, dann hätte man gleich Einspruch erheben können. Schade für die, welche dadurch bei der Ehrung nach hinten rutschten, mich eingeschlossen.
    Gruß
    Wolfgang

  26. Vielen Dank! Es war wunderschön bei euch wieder im Hain zu starten.
    War wieder super organisiert, alle Helfer waren sehr freundlich -Top! :-))

    Gruß
    Detlef

  27. Liebes Ifa-nonstop Team,
    auch in diesem Jahr ist Euch eine tolle Veranstaltung gelungen. Nochmals vielen Dank!
    Vielleicht noch eine kleine Anregung für nächstes Jahr. Ich weiß, ohne Sponsoren geht nichts. Aber vielleicht kann man das Finisher Shirt etwas weniger mit Werbelogos bedrucken (So kann man es eigentlich kaum tragen). Oder man lässt es ganz weg und spart sich etwas Teilnahmegebühr.
    Viele Grüße,
    Stefan

  28. Wolfgang

    Hallo Nonstop- Team!
    Das ist die beste Entscheidung, die ihr treffen konntet.
    Ich war letztes Jahr sehr enttäuscht von den Strecken aller 3 Disziplinen und wollte nicht mehr in Bamberg starten.
    Am alten Standort zählt eure Veranstaltung wieder zu den schönsten in Nordbayern.
    Ich bin wieder dabei.

  29. Blöde Frage, so kurz vor dem Wettkampf …

    ich weiß auch nicht, wo ich das Datum für den Wettkampf herhabe, aber ich habe irgendwo den 01. Juli gefunden – den habe ich dann auch im Wettkampfkalender der dtu-info.de Seite gefunden.

    Ihr veranstaltet dieses Jahr keine zwei Triathlons, am 1. & 15. Juli?

    • Manfred Dusold

      Hallo Claus!
      Der IfA-Triathlon findet am Sonntag, 15. Juli 2012 statt, so wie das auf dieser Homepage publiziert. Der Termin vom 01.Juli war ursprünglich mal geplant, aber der mußte aufgrund von Terminkollesionen mit anderen Triathlons und schwieriger Genehmigungsverfahren leider verschoben werden.
      Ich hoffe, du bist dabei?!

      Sportlichen Gruß,
      Manfred

      • Ruediger Herbst

        He Manni,

        Grund war das Endspiel der Fussball EM!! Alle glauben an unsere Jungs und für die Polizei wäre es schwer den Triathlon und die Public Viewings, Autoschlangen nach einem Sieg zu koordinieren….

        Selbst wir Triathleten schauen ja gerne die EM, oder?

        Gruß

        Rüdiger

  30. Andreas Maiwald

    Stefan, ich muss mich Dir anschliessen. Wäre der Tria in Baunach geblieben wäre ich wohl nie mehr gestartet – zu unattraktiv. Der „alte“ Triathlon war(ist) meiner Meinung nach perfekt und habe selbst die lange Anreise, als ich noch in der Schweiz wohnte, in Kauf genommen!!!
    Weiter so!

    Viele Grüsse aus Heiligenstadt i. Ofr.
    Andreas

  31. Michael Albus

    Hallo Hendrik und die anderen fleißigen Organisator(inn)en,
    schön, dass wir uns dieses Jahr in Bamberg wieder sehen. Ich freue mich auf die kürzere Radstrecke und die schattigere Laufstrecke. Gut finde ich auch, dass die Radstrecke nach Frensdorf führt. So ein Straßenrennen in der Stadt wäre mir zu gefährlich.
    sportliche Grüße
    Michael
    DJK Mühlbach
    Landkreis Rhön-Grabfeld

  32. Hallo,

    schade, was waren die Gründe für die Radstreckenänderung? Wäre schon gern mal über dem Münchner Ring g’fahren ;)

    Gruß nach Bamberg
    Detlef

    • Hallo Detlef,

      vielleicht bekommst du in den nächsten Jahren die Möglichkeit. Mir hätte es auch gefallen. Wir hatten einen starken Kostenanstieg bei der Absperrung.
      Wir bleiben dran und haben noch einige Ideen.

      Ich hoffe du bist trotzdem dabei. Vielleicht überraschen wir dich noch. :-))

      Gruß

      Rüdiger

  33. Klaus Dresel

    Na hallo, schön das das Event wieder nach Bamberg kommt-da gehört es auch hin. Teilnehmer und die hoffentlich reichlichen Zuschauer werden es danken.
    Werde gerne wieder starten. Aber…..reibe reibe Augen les`ich da richtig -50 Euro Anmeldegebühr?
    Das ist dann schon gewagt!
    Gruß aus Strullenhausen

  34. Stefan Hanke

    Hallo!
    Ich freue mich sehr über Eure Entscheidung wieder nach Bamberg zurückzukehren!
    Dann starte ich auch wieder bei Euch, 2012 zum 15. Mal.

    Freundliche Grüße von,
    Stefan aus Weismain (Geutenreuth)!

Schreibe einen Kommentar zu Johnny Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.