IfA Sport Wagner TriTeam Bamberg siegt in Kronach

Am Sonntag den 24. Mai fand die Auftaktveranstaltung der Erdinger Alkoholfrei Bayernliga in Kronach statt. Ein ganz besonderes Format im Triathlonsport. Wo sonst nur die Leistung des Einzelnen zählt, gibt es hier nur ein Motto – Einer für Alle und Alle für Einen. 550 m Mannschafts-Schwimmen und 2,5 km Laufen morgens und am Mittag 24 km Mannschaftszeitfahren und 2 km Laufen standen auf dem Programm. Nur wer im Team spielt bleibt dabei. Fällt ein Teammitglied zurück wird er disqualifiziert und von der Vierermannschaft müssen drei Mitglieder das Ziel erreichen, gemeinsam.
In der Bayerliga stellte sich das Team Andreas Sperber, Christian Schröter, Norman Huck und Uwe Dütsch dem Kampf gegen die Zeit.
Bereits am Morgen konnten sich die Vier in eine gute Ausgangssituation schwimmen und laufen. Als Dritter mit einem Rückstand von 47 Sekunden auf das favorisierte SUUNTO TEAM TSV Hof und nur 4 Sekunden auf den Zweiten, Team Königs Apotheke TSV Altenfurt, gingen die Bamberger auf die drei Runden der 24 km lange Radstrecke. Bereits auf den ersten zwei Kilometern konnte die IfA an den ersten Konkurrenten vorbeiziehen und schickte sich an den Abstand zu den Führenden zu verkürzen. In der letzten Runde wurde es dann spannend. Die Hofer mussten nach großen Kampf das Bamberger Team vorbeiziehen lassen. Gemeinsam kamen beide Mannschaften in die Wechselzone zum Lauf. Auf den abschließenden 2 km lief das IfA Sport Wagner TriTeam überraschend souverän den Sieg nach Hause. Zweiter wurden die Hofer mit 15 Sekunden Rückstand und Dritter mit über einer Minute Rückstand das Erdinger Alkoholfrei Team SC-Riederau.

Die nächsten Rennen zur Bayernliga finden am 13. und 14. Juni in Kulmbach im Rahmen der Bayerischen Meisterschaften statt. Wir dürfen gespannt sein ob die IfA ihre Position als Tabellenführer halten kann.

Triathlon Kronach 2009 – Ligateam
   


2 Kommentare

  • Hallo Jungs !
    Super geile Leistung habt ihr da abgeliefert !! Glückwünsche und Respekt
    vor allem vor der taktischen Cleverness und Leistung beim Radfahren.
    Der Waden-Helmut und seine Kerle wollen erstmal geknackt sein… !
    Hoffi und ich haben euch die Daumen gedrückt von der RTF in Neustadt aus.
    Nun steigt die Motivation bis in die Haarspitzen.
    So ich muss raus – laufen und dann radfahren, nachmittag dann schwimmen Grin

  • Starke Leistung, Jungs!

    Glückwunsch an das gesamte Liga-Team !

    Christian

Kommentar schreiben

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNo