Suchergebnisse für Mai, 2013

Start in die Landesliga Saison

Das erste Rennen in Weiden

Bereits an Christi Himmelfahrt startete die diesjährige Triathlon Landesliga Nord in ihre Saison. Mit dabei eine erlesene Auswahl an Bamberger Athleten.
Pünktlich fiel der Startschuss im Weidener Schätzler Bad für die ca. 60 Ligastarter. Es wurden 500m geschwommen, 20km auf derm Rad mit Windschattenfreigabe absolviert und abschließend 5km durch das schöne Gelände des Freibades gelaufen.
Gleich vier Bamberger kamen relativ zeitgleich im vorderen Mittelfeld aus dem Wasser. Mirco Helmreich, Moritz Pleyer, Thomas Gurn und Thorsten Prang machten sich sodann auf den schnellen Rundkurs. Dicht gefolgt von den beiden anderen Bambergern Alexander Zehler und Sebastian Rost. Den schnellsten Wechsel erwischte Mirco, der sich sogleich an die Aufholjagd nach
vorne machte. Als 25. aus dem Wasser fuhr er erneut die Tagesbestzeit am Rad und konnte als 3. In die Laufschuhe wechseln. Auch Moritz konnte beim Radfahren einiges gutfahren. Beim Laufen schließlich hatten alle zu kämpfen. Doch trotz fehlender Laufform, kaputter Kniegelenke und maximaler Allergiebelastung liefen alle Bamberger ein solides Rennen und konnten sich insgesamt über den 5. Rang in der Mannschaftswertung freuen!

Einzelergebnisse:
5. Platz Mirco
15. Platz Moritz
27. Platz Thomas
33. Platz Thorsten
44. Platz Alexander
47. Platz Sebastian

Sturz im zweiten Rennen in Altenkunstadt

Am letzten Sonntag fiel dann bereits der Startschuss zum zweiten Rennen der Landesliga Nord. Diesmal war das Rennen eine klassische Olympische Distanz mit Windschattenverbot. Bei schattigen 14 ° Grad Wassertemperatur wurde das Schwimmen auf 1000m verkürzt. Mit dabei diesmal für die IfA: Mirco Helmreich, Hannes Melzer, Moritz Pleyer und Thomas Gurn.
Unerwartet stark zeigten sich die Bamberger bereits beim Schwimmen… warhscheinlich war es ihnen im Wasser einfach zu kalt und sie wollten schnell aufs Rad. Als erstem gelang dies Mirco, der bereits als Gesamt 6. wechselte. Auch Hannes folgte nur eine halbe Minute später. Eine Minute danach entstieg Thomas den kuhlen Fluten des Mains, dicht gefolgt von Moritz. Die anspruchsvolle Radstrecke über 4 Runden a 10km forderte dann ihren Tribut. Mirco konnte dank 3 Wochen Trainingslager seine Radstärke nicht voll ausspielen und viel zwei Plätze zurück. Doch noch schlimmer erwischte es Moritz. Durch einen Reifenplatzer in der Abfahrt bei Tempo 60 konnte er einen Sturz nicht mehr vermeiden und das Rennen war an dieser Stelle schlagartig beendet. Glücklicherweise blieb es bei einigen zugegebenermaßen recht unangenehmen Schürfwunden. Das Laufen verlief dann wieder weniger problematisch für die verbleibenden Bamberger Athleten. Thomas, der nicht seinen besten Tag erwischte, lief nach 2:16h als Gesamt 47. auf der Ziellinie in Waismain ein. Hannes lieferte ein tolles Rennen und konnte sich über den 11. Gesamtrang freuen. Auch Mirco war mit dem 6. Gesamtrang am Ende durchaus zufrieden.
Alles in allem stand am Ende ein starker 3. Gesamtrang für die IfA Sport Wagner Team Bamberg zu buche!
Somit sind schon zwei von drei Rennen der Landesliga in diesem Jahr Geschichte. Der Saisonabschluss findet im August in Kitzingen statt!

Ergebnisse:

6. Platz Mirco
11. Platz Hannes
47. Platz Thomas
(Moritz gestürzt)

Trainingsplan für Einsteiger

Liebe Triathlon-Einsteiger,

der nächste Trainingsplan “6 Wochen vor dem Wettkampf” ist online. Wöchentlich wird dieser auf unserer Webseite veröffentlicht. Im Rahmen dieses 10 Wochen-Planes veranstaltet Tricamp und Sport Wagner den RookyDay. Der genaue Termin und der Ablauf wird noch bekannt gegeben.

Wir wünschen Euch viel Spaß bei der Vorbereitung!

Tricamp und das Orga-Team