Suchergebnisse für Januar, 2014

4x Podestplätze für Familie Stichling

10 Nonstopler begannen die Wettkampfsaison bereits am Tag der heiligen 3 Könige beim gleichnamigen Lauf in Kersbach und holten dabei Podestplätze in allen Wettbewerben.

Schnellster beim Hauptlauf über 12km war unser Andreas Sperber, der sich in 42:08 den 10. Gesamtplatz (5.M30) sicherte. Katha Neubauer erreichte in Begleitung von Markus Bachmeier den 3. Platz in der W20 (58:56), Bernd Bräutigam (1:02:42) und Angelika Gaufer (1:02:54, 7.W35) komplettierten das Feld.

Im Hobbylauf über 6km belegte Michael Stichling nach 23:56 den 7. Platz. Carmen Stichling holte sich in 25:01 den zweiten Platz bei den Damen und holte damit den vierten Podestplatz für die Familie an diesem Tag, nachdem vorher schon Annika Stichling (1.W11), Laurenz Stichling (2.M8) und Johanna Stichling (2. W6) in den Schülerläufen glänzen konnten.

Jahreshauptversammlung 2013

Am letzten Freitag lud die IfA Nonstop Bamberg ihre Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in die Räume des TSG Bamberg ein. Der erste Vorstand Michael Jositsch begrüsste zunächst die 40 Anwesenden und ließ dann das vergangene Jubiläumsjahr Revue passieren:

Am 11.12.1988 trafen sich im Bamberger Bootshaus 16 Ausdauersportler, um den Verein ins Leben zu rufen. Sie entschieden sich für den Namen „Interessensgemeinschaft für Ausdauersport Bamberg“, heute besser bekannt unter IfA Nonstop Bamberg. Ziel war es, eine Heimat für alle zu werden, denen der Ausdauersport mit seinen vielen Facetten am Herzen lag.

Inzwischen ist der Verein auf 144 Mitglieder angewachsen, und viele von ihnen nutzen die zahlreichen Angebote vom gemeinsamen Schwimmtraining im Bambados über diverse Radausfahrten bis hin zu regelmäßigen Laufeinheiten. Auch das gesellige Zusammensein kommt nicht zu kurz, neben der wöchentlichen Brotzeit nach dem Lauftraining feierten die „Nonstopler“ auch ein Sommerfest und eine Weihnachtsfeier mit einer Fackelwanderung für die Familie. Am Tag des 25-jährigen Vereinsjubiläums trafen sich die Mitglieder zu einer kleinen Feier am Gründungsort, dem Bootshaus.

1989 richtete die IfA erstmals einen Triathlon aus, ca. 40 Sportler trafen sich am Breitengüßbacher Baggersee, um sich im damals noch exotischen Ausdauerdreikampf zu messen. 2013 nahmen fast 500 Athleten in den verschiedenen Distanzen des Nonstop-Triathlon teil, der inzwischen im Bamberger Hain zu einer festen Institution geworden ist. Die IfA befindet sich jetzt schon in den Vorbereitungen zum 25. Triathlon am 6.7.2014.

Der sportliche Leiter, Thorsten Prang, gab eine Überblick über das sportliche Jahr 2013. Besonders erwähnt wurden die 12 Athleten, die einen Triathlon über die Ironman-Distanz bewältigt haben, mit Andreas Derbfuss und Mirco Helmreich konnten sich zwei von ihnen sogar für die WM auf Hawaii qualifizieren und von dort mit hervorragenden Ergebnissen zurückkehren. Das Sport Wagner TriTeam konnte sich erneut in der höchsten bayerischen Triathlonliga, der Regionalliga, den Klassenerhalt sichern.

Bilder Triathlon 2013

https://www.lirdy.com/a/0721da33b6

Hallo Freunde des Ausdauersports,

der Fotograf unseres Triathlons, Alfred Weinkauf, hat uns freundlicherweise Bilder des Triathlon 2013 zur Verfügung gestellt. Diese können unter beigefügtem Link angeschaut werden.