21. September 2009
Tags:

Premiere Kemmerner Kuckuckslauf

Am 19. September 2009 fand der 1. Kemmerner Kuckuckslauf über 10 km statt, und die Teilnehmer konnten sich über eine gelungende Premiere freuen. Die Organisatoren um Klaus Geuß boten einen Rundkurs mit vielen Zuschauern, guter Stimmung an der Strecke, zahlreiche Preise, eine Verlosung und ein reichhaltiges Speisenangebot während der Siegerehrung.

Es siegten Matthias Thomann (TSV Burgebrach, 33:42) und Lena Shkirya (TS Lichtenfels, 39:19).

Schnellster Nonstopler war diesmal Andreas Sperber, der in 33:42 den 4. Gesamtplatz (3. M20) feiern konnte. Edgar Loch durfte sich nach 37:41 als 2. M30 (12. gesamt) ebenfalls aufs Siegerpodest stellen.

Die Mannschaft vervollständigten Ralf Fahner (42:45), Thorsten Prang (45:12) und Hendrik Schnoor (51:08). Martina Eigner kam als 4. W35 nach 51:47 ins Ziel.

Das Talent vom Vater und unserem ehemaligen 2. Vorstand hat wohl Lisa Fischer geerbt, sie erreichte im Schülerlauf der AK 8/9 den siebten Platz unter 20 Teilnehmerinnen.

Kemmerner Kuckuckslauf 2009


2 Kommentare

  • Lieber Klaus, beim nächsten Kuckuckslauf bin ich mit dabei – und dann knack ich auch meine pers. Bestzeit über 10 km…

    • Hallo Martin,

      Eure neu gestaltete Seite ist einfach super.
      Ich denke, beim 2. Kemmerner Kuckuckslauf werden von Euch mehr dabei sein.

      Viele Grüße
      Klaus

Kommentar schreiben

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNo