24. Oktober 2010
Tags:

Frankenwaldlauf

Am Samstag, den 23. Oktober, startete bei Temperaturen um 5°C der Frankenwaldlauf in Ludwigschorgast. Wie erwartet setzte sich dabei der favorisierte Matthias Flade (TV Münchberg/New Ballance Team) im Hauptlauf über die 12 km durch. Er benötigte hierfür eine Zeit von 40:57.

Spannender wurde es jedoch auf den folgenden Plätzen. Im Schlussspurt setzte sich Florian Reuschel (GEALAN Tri-Team IfL Hof) im Kampf um Platz 2 gegen Sylvester Kohlmann (ASC Kronach-Frankenwald) durch. Alexander Kurz von der IfA Nonstop Bamberg führte bis zu Kilometer 5 das Verfolgerfeld an. Am zweiten langen Anstieg, etwa zur Hälfte des Rennens, konnte er sich dann von zwei Konkurrenten absetzen und lief bis auf ca. 10 Sekunden wieder an Reuschel und Kohlmann heran. Am Ende wurde er ungefährdet in 46:09 4. der Gesamtwertung. In der AK30 holte er hinter Flade den 2. Platz.

Kommentar schreiben

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNo