8. Januar 2011
Tags:

Neujahrsberglauf in Falkenstein

Am Samstag 8. Januar wurde nun bereits zum 32. Mal der Neujahrsberglauf in Falkenstein im Vogtland durchgeführt. Aufgrund des Tauwetters der letzten Tage musste der traditionelle Kurs durch die Waldregion oberhalb des dortigen Stausees abgeändert werden. Bei der knapp 21 km langen Strecke mussten nun 2 Wendepunktrunden durchlaufen werden. Bei jeder Runde musste ein mehrere Kilometer langer Anstieg (über 200 Höhenmeter) überwunden werden.

Bei den Herren setzte sich in 1:15:58 der favorisierte Holger Zander (BSG Simeto Klingenthal) souverän vor Thomas König (LC Oelsnitz) durch. Alexander Kurz von der IfA Nonstop Bamberg belegte in 1:23:28 den 10. Gesamtplatz. In der AK30 verteidigte er damit seinen Titel aus dem Vorjahr.

Kommentar schreiben

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNo