10. August 2017

Aufstieg in die Bayernliga perfekt!

Als Tabellenführer reiste die Landesligamannschaft der IfA Nonstop Bamberg zum 9. Mainfrankentriathlon nach Kitzingen mit dem Ziel, in die Bayernliga aufzusteigen. Die Athleten mussten 600 Meter schwimmen, 20km Rad fahren und 5km laufen. Eine Hiobsbotschaft erreichte die Bamberger schon vor dem Start, denn ihr Top-Athlet Felix Hentschel musste kurzfristig passen.
Marco Sahm, Andreas Sperber, Robert Lämmchen und Matthias Hübner (alle IfA) stiegen fast gleichzeitig nach 8 Minuten knapp hinter der Spitze aus dem Main, dann machten sich vor allem Sahm und Sperber auf die Jagd nach den vorderen Plätzen. Auf der Radstrecke herrschte ein wenig Chaos, einige Athleten wurden fehlgeleitet, so auch der für den SSV Forchheim startende Bamberger Chris Dels, der sich dadurch mit dem 6. Platz begnügen musste.
Sahm und Sperber aber fuhren ein starkes Rennen, wechselten auf den Positionen 2 und 3 auf die Laufstrecke und konnten diese bis ins Ziel behaupten. Robert Lämmchen auf Platz 12 und Matthias Hübner als 31. gesamt vervollständigten das herausragende Ergebnis, die IfA Nonstop siegte auch im dritten Landesligawettkampf und steigt in die Bayernliga auf. hs

1 Kommentar

  • Hallo,
    alles gute zum Aufstieg in die Bayerliga.Klasse Truppe!!

Kommentar schreiben

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNo