Christian Hübner im TV

Am 9. Februar 2009 war Christian Hübner im Bayerischen Fernsehen zu Gast in der Sendung Wir in Bayern.

Ein sportlicher Extremfranke: Der Bamberger Christian Hübner durchschwimmt den Ärmelkanal

Von England nach Frankreich – normalerweise setzt man sich dazu ins Flugzeug oder nimmt eine Fähre. Nur Christian Hübner aus Bamberg wollte den Ärmelkanal unbedingt mit eigener Muskelkraft durchqueren: Von Englands Kreidefelsen schwamm er bei 15 Grad Wasser- wie Lufttemperatur 17 Stunden und 16 Minuten bis er die französische Küste erreichte. Zwei Jahre hatte sich der Extremsportler darauf vorbereitet, vor allem auf die Kälte – und zwar zum Beispiel in der heimischen Badewanne: mit viel kaltem Wasser und einer großen Portion Eiswürfel.

2 Kommentare

  1. Habe ich mir auch gedacht. Sie wussten nicht einmal, wie gut sie den Sachverhalt getroffen haben… :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.