Fürth-Triathlon

Beim ersten Fürther Autobahn-Triathlon am 16. Mai 2009 läuteten auch einige Nonstopler die Saison ein.

Beim Schnuppertriathlon (0,2/12,5/5) gelang Martina Eigner gleich bei Ihrem ersten Triathlon überhaupt der Sprung auf Platz 2 unter 29 Damen (1. W35).  Christian Hübner kam hier unter 38 Männern mit der schnellsten Schwimmzeit auf Platz 5 (2. M35).

Beim Volkstriathlon (0,4/20/6) war Thorsten Prang als Gesamtachter (3. M30) schnellster Nonstopler.

Außerdem am Start: Holger Rahner (1:16:38), Alexander Zehler (1:21:16), Hubert Zehler (1:21:49), Roland Diwok (1:25:48), Hendrik Schnoor (1:29:52).

3 Kommentare

  • Das Gefühl kenn ich auch, wenn man sich im Wettkampf fragt: “Hier war ich doch schon mal??” 8)

  • Auf jedenfall war es ein schöner Tag, trotz mancher Problemchem *g*
    Herzlichen Glückwunsch allen Startern, schade dass man sich im Ziel nicht mehr gesehen hat.

    grüße Franzi

  • Richtig, das mit der schnellsten Schwimmzeit bei der Schnupperdistanz.

    Tatsache aber auch, daß ein IfAler die schnellste aller Radzeiten bei der Volksdistanz gefahren ist.

    Oder, Ed ? Clown

Kommentar schreiben

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNo