Der Schlüssel liegt im Schwimmen

Am letzten Sonntag fand das erste Rennen der Triathlon Regionalliga in München statt. Im Rahmen des Stadttriathlon München maßen sich 16 Mannschaften und unter ihnen das Ligateam der IfA Nonstop Bamberg über 750m Schwimmen, 20 km Radfahren und 5 km Laufen. Mit 1700 Startern ist der Stadttriathlon in München einer der größten Veranstaltungen in Südbayern und bot somit einen würdigen Rahmen für die Ligaveranstaltung rund um den Olympiapark.

Auf Grund des frühen Termins in der Saison wurde das Schwimmen im Hallenbad ausgetragen. Wie beim Triathlon üblich ging es auf den Bahnen eng zu, da diese mit 10 Schwimmern gleichzeitig besetzt waren. Entsprechend schäumte das Wasser besonders bei den ersten Wenden – der Stärkere setzt sich durch. Das Bamberger Team hatte hier leider das Nachsehen, womit die Ausgangssituation für das Windschattenrennen über 3 Runden äußerst ungünstig war, da bereits 2 Gruppen enteilt waren.

Mit einem Schnitt von weit über 40km/h konnte sich Sperber, Helmreich, Schröter, Haussner und Hüttner zwar gut im Feld behaupten, aber nicht zu der vor ihnen liegende Gruppe aufschließen und Plätze gut machen.
Beim Laufen konnten die Bamberger dann überzeugen. Auch wenn Daniel Haussner und Christian Schröter ihr Potential nicht ausspielten, so machten doch Andreas Sperber (18:23 min., 13. Laufzeit) und Mirco Helmreich (18:57 min., 21. Laufzeit) zahlreiche Plätze gut.

Am Ende hieß es dann Rang 14 für das IfA Sport Wagner TriTeam Bamberg mit dem Fazit – der Schlüssel zum Erfolg liegt im Schwimmen. In diesem Rennen ging es um ca. 20 Sekunden um den Anschluss beim Radfahren nach dem Schwimmen zu gewährleisten – nicht unmöglich wenn man die Trainingsleistungen kennt.

In drei Wochen findet das nächste Ligarennen am Waginger See statt. Wir wünschen dem Team viel Erfolg.

Liga München 2012
10 Starter auf einer Bahn und 50 m bis zur Wende - ob das gut geht?
10 Starter auf einer Bahn und 50 m bis zur Wende – ob das gut geht?
Andy bei seiner Aufholjagt
Andy bei seiner Aufholjagt
Eins, zwei und vorbei!
Eins, zwei und vorbei!
Finished
Finished
Man, die sehen ja schon wieder gut aus???
Man, die sehen ja schon wieder gut aus???
   


2 Kommentare

  • Keine Angst Rüdi…erstens hab ich die Wochen meine Hausaufgaben auf dem Rad gemacht…
    und zweitens hab ich aus der Geschichte auch noch was gelernt (-;

  • Hallo Jungs,

    gut gemacht. Ich bin mir sicher, dass wir die Lücke noch schließen können.
    He Daniel, das nächste Mal machst du keine 2 Wettkämpfe direkt vor dem Ligawettkampf
    dann brauchst du dich nicht so verausgaben
    Oder lag es nur an den 2km die du beim Obermain-HM zu viel gelaufen bist? Smile

    Haut rein in Waging.

    Gruß

    Rüdiger

Kommentar schreiben

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNo