26. Juli 2009
Tags:

Triathlon Hof

Die IfL Hof lud am 26. Juli 2009 zum 27. GEALAN-Triathlon an den Untreusee ein und auch drei Athleten der IfA Nonstop folgten dem Ruf ins nördlichste Oberfranken. Bei strahlendem Wetter und nur vereinzelten Wolken gingen die Bamberger Edgar Loch, Daniel Haussner und Norman Huck an den Start.

Nach der ersten Disziplin, dem Schwimmen, im 20 Grad warmen Wasser des Untreusees ging es auf die wellige aber landschaftlich sehr reizvolle Radstrecke ins Hofer Umland. Alle Triathleten der IfA konnten hier ordentlich Plätze gut machen, bevor es auf den Rundkurs der Laufstrecke um den See ging. Charakteristisch für die Hofer Veranstaltung ist die zentrale Zuschauerterrasse, der Sonnenhügel, der als Höhepunkt des Laufs empfunden wird, wenn die Athleten nach einem knackigen Anstieg zu Beginn der zweiten Laufrunde durch die Zuschauermassen laufen und 5 km später dort auch das Ziel erreichen.

Die Ergebnisse der IfA-Starter:

Daniel Hausner: 12. Platz AK2
(Schwimmen: 00:26:09; Rad: 01:04:39; Lauf: 00:37:27; Gesamt: 02:08:11)
Edgar Loch: 5. Platz AK3
(Schwimmen: 00:24:24; Rad: 01:03:43; Lauf: 00:38.56; Gesamt: 02:07:03)
Norman Huck: 7. Platz AK4
(Schwimmen: 00:24:14; Rad: 01:03:03; Lauf: 00:42:37; Gesamt: 02:09:54)

2 Kommentare

  • Klar hab ich das… Die Jungs vom ASC haben mich dabei auch kräftig unterstützt Wink

  • War wieder mal super gut in Hof ! Der Untreusee ist immer eine Reise wert.
    Leider mussten Norman und ich gleich wieder gehen ohne ein Weizen auf der Terasse.
    Daniel wir hoffen du hast das für uns übernommen Grin

Kommentar schreiben

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNo