11. August 2010
Tags:

Kapellenlauf in Vorra

Am ersten Augustsonntag nahmen 5 Athleten der IfA Nonstop Bamberg an der 1. Auflage des Kapellenlaufs in Vorra teil.

Beim Halbmarathon erreichte Alexander Kurz, der diesen Lauf als Vorbereitung auf den Fränkische Schweiz-Marathon nutzte, in einer Zeit von 1:27:21 als 12. der Gesamtwertung den 2. Platz in der Altersklasse M30. Thomas Gurn wurde auf der anspruchsvollen Strecke, die kaum über asphaltierte Abschnitte führte, in einer persönlichen Bestzeit von 1:35:47 41. der Gesamtwertung (6. M30). Hendrik Schnoor wurde als 134. der Gesamtwertung in einer Zeit von 2:03:00 30. der M40., Robert Dörfler als 144. in einer Zeit von 2:12:17 28. der M45. Bei den Herren gewann der favorisierte Matthias Flade (TV Müncheberg) in starken 1:15:03 mit fast 2 Minuten Vorsprung vor Roland Wild (LG Bamberg). Eine weitere Minute später erreichte Uwe Bäuerlein (TSV 1860 Staffelstein) als 3. das Ziel. Bei den Frauen erreichte Daniela Graßl für die IfA Nonstop Bamberg in 2:02:58 h als 23. das Ziel, was zugleich den 6. Platz in der W35 bedeutete. Es siegte Gabi Bastian vor Isabell Weller (beide DJK LC Vorra).

Kommentar schreiben

SmileBig SmileGrinLaughFrownBig FrownCryNeutralWinkKissRazzChicCoolAngryReally AngryConfusedQuestionThinkingPainShockYesNo