Suchergebnisse für September, 2010
26. September 2010
Tags:

DAV-Herbstlauf in Bayreuth

Bei strömendem Regen wurde die 17. Auflage des DAV-Herbstlaufs in Bayreuth veranstaltet. Auf der 10 km langen Distanz waren 2 Runden á 5 km zu bewältigen. Besonders der Anstieg zur Hälfte einer jeden Runde verlangte den Läufern alles ab. Überhaupt ist der mit Cross-Passagen gespickte Kurs recht anspruchsvoll – auch der Dauerregen trug seinen Teil bei. Ein Teil der Strecke führte über einen Mountainbike-Kurs, der durch Wettkämpfe an diesem Wochenende schon sehr mitgenommen war. IfA-Athlet Kurz erreichte nach 38:11 min auf den ungeliebten 10 km den 4. Platz der Gesamtwertung. Es siegte Holger Federmann (SV Bayreuth Triathlon) in 35:19 min vor Florian Genser (WSV Oberwarmensteinach) und Florian Reuschel (IFL Hof).

20. September 2010
Tags:

Kemmerner Kuckuckslauf

Beim 2. Kemmerner Kuckuckslauf am 18. September konnten sich die Teilnehmer über optimale Wettkampfbedingungen freuen. Organisator Klaus Geuß hatte mit seinem Team erneut einen hervorragend organisierten Lauf auf die Beine gestellt.

Gestartet wurde mit Hobby-/Firmenlauf (4 km), Schülerläufen (1,3 km und 2,6 km) und Bambinilauf (400 m). Im Hauptlauf auf der amtlich vermessenen 10 km Strecke waren insgesamt 297 Teilnehmer auf 5 Runden durch Kemmern zu jeweils 2 km unterwegs. Ausgetragen wurde hier auch die Oberfränkische Meisterschaft und der Raiffeisen-Cup.

Die Ergebnisse der IfA-Starter im Einzelnen:

Uwe Dütsch: 8. Gesamt, 3. M35 (00:34:32)
Martin Batz: 101. Gesamt, 12. AK30 (00:42:44)
Hans Wagner: 104. Gesamt, 15. M (00:42:53)
Matthias Langhojer: 111. Gesamt, 22. M40 (00:43:13)
Robert Dörfler: 147. Gesmat, 10. M45 (00:46:23)
Rebecka Neundörfer: 183. Gesamt, 2. F (00:46:23)
Daniela Frank: 188. Gesamt, 3. F (00:46:39)
Hubert Bogdan: 231. Gesamt, 16. M55 (00:50:15)
Norbert Landgraf: 279. Gesamt, 18. M55 (00:56:20)
Annett Bogdan: 281. Gesamt, 13. W40 (00:56:37)

Kemmerner Kuckuckslauf 2010
 


19. September 2010
Tags:

Kulmbacher Kessellauf

Beim 9. Kulmbacher Kessellauf am 18. September starteten bei optimalen Laufbedingungen die IfA-Athelten Alexander Kurz und Ralf Rademacher über die 14,3 km. Bei dem anspruchsvollen Kurs, der nur wenige Passagen in der Ebene aufweist, wurde Kurz in 55:30 in der Gesamtwertung 5. und 2. der AK30. Ralf Rademacher erreichte als 50. (16. M40) in 1:10:57 das Ziel. Es siegte wie schon im Vorjahr Matthias Flade (TV Münchberg) in 50:04 vor den routinierten Ulrich Queck (SV Langenau) und Harald Schricker (SGB Stadtsteinach). Bei den Frauen siegte Nicole Kaiser (DJK Teutonia Gaustadt) in 1:02:11.

5. September 2010
Tags:

IfA-Athleten beim FS-Marathon erfolgreich

Beim 11. Fränkische Schweiz Marathon am 5. September konnten sich die Läufer bei sonnigen 19 Grad über traumhafte Rahmenbedingen freuen. Seit 2009 geht die Strecke von Forchheim zur Sachsenmühle und das Wiesenttal zurück nach Ebermannstadt, wo der Zieleinlauf vom Fränkische Schweiz Marathon veranstaltet wird.

Über eine hervorragende Platzierung beim Hauptlauf konnte sich Alexander Kurz freuen. In der Marathon-Distanz erreichte er nach 02:56:06 das Ziel und sicherte sich so den Platz 11 in der Gesamtwertung.

Die IfA-Neumitglieder Julia Emmler und Andreas Derbfuß konnten beim Team-Marathon mit einer Zeit von 03:20:00 überzeugen. Als zweites Team gingen Daniela Graßl und Sabine Fahner an den Start und finishten in 04:04:46 die 42,195 Kilometer.

Fränkische Schweiz Marathon 2010
1. Platz: Oliver Greger (RSC Marktredwitz) in 02:28:59
1. Platz: Oliver Greger (RSC Marktredwitz) in 02:28:59
2. Platz: Marco Diehl (Laufarena/LaufKultTour) in 02:32:51
2. Platz: Marco Diehl (Laufarena/LaufKultTour) in 02:32:51
3. Platz: Sascha Burkhardt (TSV Windeck Burgebrach) in 02:33:07
3. Platz: Sascha Burkhardt (TSV Windeck Burgebrach) in 02:33:07